Judasausfahrt

Keine Saison ohne offizielle Saisoneröffnung.
Und dies geschieht seit nunmehr fast zwei Jahrzenten beim RSC mit der Judasausfahrt.

Judasausfahrt deswegen, weil grundsätzlich immer am Karfreitag und dann auch nur nach Pforzheim (und zurück!) gefahren wird. Tradition ist auch, dass aus den Reihen der Fahrer dann ein Fahrer zum Judas des Jahres gekührt wird.

Die Kriterien und Leitlinien für das Auswahlverfahren sind aber äußerst undurchsichtig und umstritten, so dass es unter den Beteiligten nicht selten zu kontroversen Diskussionen bei der anschließenden Judasbesprechung in einem Lokal in der Nähe Nürtingens kommt. Ist der "Judas" bestimmt, wird der betroffene dann diesen "Titel " das ganze Jahr bis zur nächsten Judasausfahrt tragen und sollte dann auch mit diesem "Titel" angesprochen werden.

Herzlich eingeladen werden an dieser Stelle ausdrücklich vereinsfremde Radsportler, die hier die Möglichkeit haben, völlig unverbindlich unseren Verein kennenzulernen. Allerdings sollte ein Rennrad und natürlich eine gehörige Portion Ausdauer vorhanden sein. Hier die weiteren Infos:

Termin: 02.04.10
Abfahrt: 9.00 Uhr am Vereinsheim im Wörthstadion Nürtingen
Streckenprofil: flach, ohne wesentliche Anstiege
Streckenlänge: ca. 170 Km
gefahrenes Stundenmittel: ca. 30 Km/h
Ankunft in Nürtingen: ca. 16.00 Uhr